Die Mezzosopranistin Annette Lubosch verfügt über eine kaum aufzufindende Vielfalt. Der Spagat zwischen Oper, Chanson und Schauspiel gelingt ihr, wie kaum einer anderen. Ihre Ausbildung erhielt sie am renommierten Tanz-und Gesangstudio Theater an der Wien und an der Hochschule für Musik und Theater in München. Engagements führten sie zu den Bregenzer Festspielen, den Bad Hersfelder Festspielen, an das Residenztheater München, an das Konzerthaus Karlsruhe, an die Alte Oper Frankfurt, an die Theater Augsburg, Görlitz, Göttingen, an die Philharmonie Berlin, an die Philharmonie München und viele mehr. Weitere Informationen finden sie unter:

www.annettelubosch.com